Lionel Vial

Ph.D., Dipl. CEIPI

Der Fokus der Tätigkeit von Lionel Vial liegt auf Patenterteilungs- und Patentstreitverfahren, insbesondere in den Bereichen Life Sciences, Arzneimittel und Chemie. Lionel Vial verfügt über einen Ph. D. in Biochemie und Molekularbiologie. Er ist seit 2002 in der Welt der Patente tätig.

Bevor er 2021 zu BARDEHLE PAGENBERG in Paris wechselte, war er bei mehreren Patent- und Rechtsanwaltskanzleien tätig. 


Patentanwalt und European Patent Attorney, Partner

Standort: Paris

Sprachen: Englisch, Französisch

+331 53 05 15 00
vial(at)bardehle.fr

vCard

Download Profilinformationen

Impressum

Ich verstehe die Bedürfnisse unserer Mandanten und unterstütze sie so beim Erreichen ihrer Ziele.

Publikationen

"L'actualité du contentieux brevet en France en quelques chiffres" (2017) Propriété Industrielle

"Storm clouds hang over Swiss-type claims" (2008) World Intellectual Property Review

"A difficult birth" (2008) Managing Intellectual Property

"A brief history of Swiss-type claims”" (2008) Managing Intellectual Property

"Aminoacyl-Transfer RNA maturation" (2003) Translation Mechanisms – Landes Bioscience

"Mitochondrial methionyl-tRNAfMet formyltransferase from Saccharomyces cerevisiae: gene disruption and tRNA substrate specificity" (2003) Biochemistry 42:932-9

"Recognition of tRNAs by Methionyl-tRNA transformylase from mammalian mitochondria" (2001) The Journal of Biological Chemistry 276:20064-8

Vorträge & Seminare

Lionel Vial ist seit 2013 Dozent für den Grundlagenkurs „European Patent Law“ der epi-CEIPI Ausbildung.

Mitgliedschaften

Lionel Vial ist Mitglied folgender Organisationen:

Association Internationale pour la Protection de la Propriété Intellectuelle (AIPPI), Association des Praticiens Européens des Brevets (APEB), International Federation of Intellectual Property (FICPI), Association des Amis du Centre d'Etudes Internationales de la Propriété Intellectuelle (AACEIPI), ENS Alumni, Institut Stanislas de Boufflers, Licensing Executive Society (LES), Compagnie Nationale des Conseils en Propriété Industrielle (CNCPI), European Patent Institute (epi), Société Française de Biochimie et Biologie Moléculaire (SFBBM).

2021
2021 - heute

Patentanwalt und European Patent Attorney bei BARDEHLE PAGENBERG in Paris (Frankreich)

2015
2015

Abschluss “Patent litigation in Europe” – Universität Straßburg (Frankreich)

2014
2014 - 2021

Patentanwalt und European Patent Attorney, Gründungspartner und Managing Partner in Kanzlei in Paris-Saclay (Frankreich)

2010
2010 - 2014

Patentanwalt und European Patent Attorney in einer Kanzlei in Paris (Frankreich)

2009
2009

Zulassung als französischer Patentanwalt

2006
2006

Zulassung als European Patent Attorney

2005
2005 - 2010

Patentanwalt und European Patent Attorney in einer Kanzlei in Paris (Frankreich)

2004
2004 - 2005

CEIPI, Patentoption - Universität Straßburg (Frankreich)

2002
2002 - 2005

Patentingenieur in einer Kanzlei in Paris (Frankreich)

1999
1999 - 2001

Master in Betriebswirtschaftslehre - IAE Paris (Frankreich)

1998
1998 - 2002

Ph.D. in Molekularbiologie und Biochemie - Ecole Polytechnique in Frankreich

1994
1994 - 1998

M.Sc. Biochemie - Ecole Normale Supérieure in Paris-Saclay (Frankreich)