Anita Peter berät als Rechtsanwältin nationale und internationale Mandanten im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes, mit besonderen Fokus auf Patentstreitsachen und den Schnittstellen zu Kartellrecht und Wettbewerbsrecht. Als Mitglied eines Teams aus Rechts- und Patentanwälten ist sie tätig im Zusammenhang mit Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes, der Durchsetzung von Patenten, dem Erstellen von Gutachten zu Fragen der Schutzrechtsverletzung und des Arbeitsnehmererfinderrechts sowie Angelegenheiten der Lizenzierung und Übertragung von Patenten. Mit besonderem Interesse blickt sie der Errichtung des Einheitspatentgerichts entgegen. 

Anita Peter sammelte bisher insbesondere Erfahrungen auf den Gebieten der Telekommunikation, Medizintechnik, Bautechnik und Unterhaltungselektronik.

Rechtsanwältin, LL.M.
Standort: München
Sprachen: Deutsch, Englisch
Jahrgang 1986
2016
2016 - heute

Rechtsanwältin bei BARDEHLE PAGENBERG in München

2016

Zweites juristisches Staatsexamen,
Zulassung als Rechtsanwältin

2013
2013 - 2016

Stationen bei zwei internationalen Wirtschaftskanzleien in Düsseldorf, der Europäischen Kommission, Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen, Brüssel/Belgien und BARDEHLE PAGENBERG, München

2013 - 2016

Referendariat am Oberlandesgericht Düsseldorf

2013

Erstes juristisches Staatsexamen

2010
2010 - 2013

Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung, Universität Bayreuth

2009
2009 - 2010

Master of Laws (LL.M.) in International Commercial Law, University of Birmingham, Birmingham/England

2006
2006 - 2009

Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung, Universität Bayreuth