Philipp Bovenkamp

Dr. rer. nat., M.Sc.

Philipp Bovenkamp setzt seine Tätigkeitsschwerpunkte in der Ausarbeitung von Patentanmeldungen und der Betreuung unserer Mandanten während des Prüfungsverfahrens vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt. Darüber hinaus bringt er seine Expertise in Patentverletzungsverfahren sowie parallelen Nichtigkeitsverfahren ein.

Aufgrund seines Studiums der Physik besitzt Philipp Bovenkamp breite Fachkenntnisse auf den Gebieten der medizinischen Physik, insbesondere der medizinischen Bildgebung, sowie der Thermodynamik, Nanotechnologie und Elektrotechnik. Darüber hinaus erlauben ihm diese Fachkenntnisse rasch abstrakte Probleme zu analysieren und zielorientiert zu lösen.


Patentanwalt, European Patent Attorney

Standort: Düsseldorf

Sprachen: Deutsch, Englisch

+49 211 478 13-0
philipp.bovenkamp(at)bardehle.de

vCard

Download Profilinformationen

Impressum

Jeder Mandant hat seine eigenen Bedürfnisse und Stärken. Manchmal sind die Defensive und der beste Schutz besonders wichtig. Ein anderes Mal ist eher die Offensive, d. h. eine starke Marktposition, wichtig.
Was aber in jedem Fall wichtig ist, ist die passende Strategie. Zusammen mit unseren Mandanten bilden wir ein starkes Team, das die beste Strategie entwickelt, um als Sieger vom Platz zu gehen.

Mitgliedschaften

Deutsche Patentanwaltskammer
Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)
Bundesverband Deutscher Patentanwälte e.V. (BDPA)
Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V. (DPG)

2021
2021

Zulassung als European Patent Attorney

2020
2020

Patentanwalt bei BARDEHLE PAGENBERG in Düsseldorf

2020

Zulassung bei der Deutschen Patentanwaltskammer

2019
2019

Ausbildung beim Deutschen Patent und Markenamt sowie beim Bundespatentgericht München („Amtsjahr")

2017
2017 - 2019

Studium Recht für Patentanwälte an der FernUniversität Hagen

2016
2016 - 2019

Patentingenieur und Patentanwaltskandidat bei BARDEHLE PAGENBERG, Düsseldorf

2013
2013 - 2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für klinische Radiologie des Universitätsklinikums Münster

2013 - 2017

Promotion am Fachbereich Physik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Abschluss Dr. rer. nat.

2011
2011 - 2013

Studium der Physik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Abschluss Master of Science

2008
2008 - 2011

Studium der Physik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Abschluss Bachelor of Science