Ralf Heddergott

Dr. sc. techn., Dipl.-Ing.

Dr. Ralf Heddergott berät und betreut in Patentanmeldeverfahren und Patentstreitverfahren auf den Gebieten der Elektrotechnik, insbesondere Telekommunikation, Halbleitertechnologie sowie Computer- und Informationstechnologie.

Dr. Ralf Heddergott kann auf Kenntnisse und Erfahrung aus seiner langjährigen Praxis in der Telekommunikations- und Halbleiterindustrie als Systemingenieur für Mobiltelefone, als Delegierter in 3GPP-Standardisierungsgremien für Mobilfunksysteme und als Patentmanager zurückgreifen.

Dr. Ralf Heddergott ist Erfinder mehrerer Patente sowie Autor mehrerer wissenschaftlicher Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Kommunikationstechnik.


Patentanwalt, European Patent Attorney, Counsel

Standort: München

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

+49 89 928 05-0
ralf.heddergottbardehlede

vCard

Download Profilinformationen

Impressum

Bei der Anmeldung und Durchsetzung von Patenten profitieren unsere Mandanten von meiner Erfahrung sowohl als Patentanwalt als auch als Ingenieur.

2021
2021 - heute

Counsel der Kanzlei

2012
2012

Patentanwalt bei BARDEHLE PAGENBERG, München

2012

Zulassung als deutscher Patentanwalt, Zulassung als European Patent Attorney

2008
2008 - 2011

Ausbildung zum Patentanwalt in der Kanzlei Samson & Partner, München, am deutschen Patent- und Markenamt und am Bundespatentgericht

2006
2006 - 2008

Patentmanager bei der Infineon AG, München

2005
2005 - 2006

Mitarbeiter bei Intellectual Property & Standards und Delegierter in einem 3GPP-Standardisierungsgremium bei der BenQ Mobile GmbH & Co. OHG, München

2000
2000 - 2005

Systemingenieur für Mobiltelefone und Delegierter in einem 3GPP-Standardisierungsgremium bei der Siemens AG, München

2000

Promotion zum Doktor der technischen Wissenschaften (Dr. sc. techn.) an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, Schweiz

1995
1995 - 2000

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Kommunikationstechnik der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, Schweiz

1989
1989 - 1994

Studium der Elektrotechnik an der Universität Kaiserslautern; Abschluss als Dipl.-Ing.