Philipp Schmidbauer

M. Sc.

Phillip Schmidbauer unterstützt Mandanten in den Bereichen drahtlose Kommunikation, Elektronik und Computertechnologie bei Patentanmeldungen und Prüfungsverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt sowie vor dem Europäischen Patentamt.

Sein technischer Fokus liegt auf den Gebieten Elektronik, Antennentechnologie und Hochfrequenztechnik.


Patentanwaltskandidat

Standort: München

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch

+49 89 928 05-0
philipp.schmidbauer(at)bardehle.de

vCard

Download Profilinformationen

Impressum

Mein Lebenslauf vereint meine Begeisterung für die große Vielfalt moderner Technologien mit meiner Aufgeschlossenheit gegenüber unterschiedlichen Sprachen und Kulturen. Bei BARDEHLE PAGENBERG verbinde ich diese beiden Leidenschaften in meiner Arbeit an abwechslungsreichen Fällen für großartige Mandanten aus aller Welt.

Rechtsgebiete

Patentanmeldungen
Publikationen

P. Schmidbauer, M. Wojnowski, K. Pressel, R. Weigel and A. Hagelauer: Recent trends in wafer-level package technology in 2020 IEEE MTT-S International Wireless Symposium (IWS), pp. 1-3, Sept. 2020

P. Schmidbauer, M. Wojnowski, R. Weigel and A. Hagelauer: Concepts for a monostatic radar transceiver front-end in eWLB package with off-chip quasi-circulator for 60 GHz in IEEE 20th Electronics Packaging Technology Conference (EPTC), pp. 8–12, Dec. 2018

P. Schmidbauer, M. Wojnowski, R. Weigel and A. Hagelauer: Wafer level package integrated antenna concepts for circular polarization in IEEE 27th Conference on Electrical Performance of Electronic Packaging and Systems (EPEPS), pp. 285–287, Oct. 2018

2021
2021 - heute

Studium des Rechts für Patentanwälte an der FernUniversität Hagen

2020
2020 - heute

Patentingenieur und Patentanwaltskandidat bei BARDEHLE PAGENBERG in München

2016
2016 - 2020

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Technische Elektronik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Secondment: Infineon Technologies AG, Neubiberg, München))

2015
2015 - 2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik an der Technischen Universität München

2014
2014 - 2015

Projekt im Rahmen der Masterarbeit bei Microwave Vision Italy s.r.l. in Rom (Italien)

2014

Werkstudent bei der Siemens AG in München

2013
2013

Praktikant bei Ingegneria dei Sistemi S. p. A. in Pisa (Italien)

2013

Austausch-Semester an der Università degli Studi di Napoli Federico II in Neapel (Italien)

2013 - 2015

Master-Abschluss in Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München

2012
2012 - 2013

Projekt im Rahmen der Bachelor-Arbeit bei der Astrium GmbH (mittlerweile Airbus Defence and Space) in Ottobrunn bei München

2009
2009 - 2013

Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München