Ingo Lummer

M.Sc. ETH, B.Sc. ETH

Ingo Lummer ist Patentanwalt (Deutschland und Schweiz) sowie European Patent Attorney. Basierend auf seinem Hintergrund als Maschinenbauingenieur mit den Schwerpunkten in Mikro- und Nanosystemen sowie biomedizinischer Technik berät er regelmäßig Unternehmen in der Halbleiter-, Medizintechnik- und Maschinenbaubranche.

In seiner Praxis arbeitet Ingo Lummer mit großen multinationalen Kooperationen, Investoren, Start-ups, kleinen und mittelständischen Unternehmen in Streitsachen, insbesondere in Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt, Nichtigkeitsverfahren vor dem Bundespatentgericht und (gemeinsam mit unseren Rechtsanwälten) in Patentverletzungsverfahren vor den zuständigen deutschen Zivilgerichten. Darüber hinaus verfasst er regelmäßig Patentanmeldungen und verfolgt diese vor dem Europäischen und Deutschen Patentamt.


Patentanwalt, European Patent Attorney

Standort: München

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

+49 89 928 05-0
ingo.lummer(at)bardehle.de

vCard

Download Profilinformationen

Impressum

Jeder Fall hat zwei Seiten. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, die Seite unserer Mandanten im besten Licht zu präsentieren und ihren Anliegen Gehör zu verschaffen.

Mitgliedschaften

Ingo Lummer ist Mitglied des Institutes der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (EPI).

2021
2021 - heute

Patentanwalt (DE und CH) und European Patent Attorney bei BARDEHLE PAGENBERG in München

2021

Zulassung bei der deutschen Patentanwaltskammer

2019
2019

Zulassung als Patentanwalt (Schweiz)

2019

Studium: Recht für Patentanwälte an der FernUniversität Hagen

2019

European Patent Attorney bei BARDEHLE PAGENBERG in München

2018
2018

Zulassung als European Patent Attorney

2015
2015 - 2019

European Patent Attorney und Patentanwaltskandidat bei Hepp, Wenger, Ryffel, Wil in der Schweiz

2014
2014

Masterarbeit bei Biolab Technologies, Zürich in der Schweiz

2013
2013 - 2014

Ingenieurspraktikant bei Biotronik AG, Bülach in der Schweiz

2012
2012

Auslandssemester an der National University of Singapore mit Forschungsarbeit für die Singapore-MIT Alliance for Research and Technology Centre

2009
2009 - 2014

Bachelor und Master of Science ETH in Maschineningenieurwesen an der ETH Zürich