Vertretung und Beratung in Angelegenheiten des Marken- und Wettbewerbsrechts.

Anwaltliche Tätigkeit unter anderem für einen weltweit in der sog. Fast-Food-Branche führenden Mandanten sowie für international tätige Mandanten aus der Arzneimittel-, Reinigungsmittel- und Getränkeindustrie. Beratung der Mandanten nicht nur außergerichtlich bezüglich umfangreicher wettbewerbsrechtlicher und markenrechtlicher Fragestellungen, sondern auch Vertretung in gerichtlichen Verfahren, insbesondere in Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes.

Rechtsanwältin
Standort: München
Sprachen: Deutsch, Englisch
Jahrgang 1968
Mitgliedschaften

Patentanwaltskammer, epi, LES, GRUR, VDI, DPG, Círculo de Directivos de Habla Alemana

2001
2001 - heute

Rechtsanwältin in der Kanzlei BARDEHLE PAGENBERG, München

2001 - 2012

Lehrauftrag an der Fachhochschule Augsburg

1995
1995 - 2001

Rechtsanwältin in der Kanzlei Waibel Hoppert Rubach & Kollegen, Augsburg

1995

Zulassung als Rechtsanwältin

1995

Zweites Juristisches Staatsexamen

1993
1993

Erstes Juristisches Staatsexamen

1988
1988 - 1993

Studium der Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München