Die Tätigkeitsschwerpunkte von Dr. Philipe Kutschke decken den gesamten Bereich von streitigen und nichtstreitigen Angelegenheiten des Marken-, Geschmacksmuster-, Urheber- und Wettbewerbsrechts ab. Dazu zählen neben der strategischen Beratung bei der Entwicklung, Anmeldung und Verwaltung von länderübergreifenden Schutzrechtsportfolios, die Beratung und Vertretung bei der nationalen und internationalen gerichtlichen Durchsetzung von Schutzrechten sowie (parallelen) Widerspruchs-, Nichtigkeits- und Löschungsverfahren vor dem Deutschen Patent-und Markenamt sowie dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) in Alicante.

Branchenbezogene Erfahrung: Sportausrüstung, Unterhaltungselektronik, IT einschließlich Software, Medizintechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Automotive, Mode.

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Wirtschaftsmediator (MuCDR), Partner
Standort: München
Sprachen: Deutsch, Englisch, Portugiesisch
Jahrgang 1976
Mitgliedschaften

UNION IP: Trademarks Commission

LES / LESI: Licensing Executives Society International

ECTA: Geographical Indications Committee

GRUR

AIPPI

Publikationen

Er veröffentlicht regelmäßig Fachbeiträge im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes und ist Autor einer kommentierten Sammlung von Entscheidungen zum Designschutz in Europa.

Vorträge & Seminare

Dr. Philipe Kutschke ist Lehrbeauftragter der TU München und hält dort regelmäßig Vorträge zum Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht , auch im Rahmen der BARDEHLE PAGENBERG IP Akademie sowie auf internationalen Konferenzen. Außerdem hält er Vorlesungen für Designrecht als Lehrbeauftragter der Fachhochschule für angewandtes Management in Erding.

2016
2016 - heute

Partner der Kanzlei

2015
2015

Counsel der Kanzlei

2012
2012

Promotion zum Dr. jur. an der Universität Konstanz (Thema: "Ehemalige staatliche Hoheitszeichen als Marke")

2011
2011

Zulassung als Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

2007
2007 - heute

Rechtsanwalt bei BARDEHLE PAGENBERG, München

2007

Wirtschaftsmediator (MuCDR)

2005
2005 - 2007

Rechtsanwalt im Gewerblichen Rechtsschutz in einer Münchener Kanzlei

2005

Zulassung als Rechtsanwalt in München

2004
2004

Zweites juristisches Staatsexamen

2002
2002 - 2004

Referendar bei einer deutschen Sozietät sowie bei der US-amerikanischen Sozietät Armstrong Teasdale LLP, St. Louis/Missouri und bei der südafrikanischen Sozietät Itzeck Inc., Kapstadt/Südafrika

2002

Erstes juristisches Staatsexamen

1997
1997 - 2002

Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München