Jan Bösing

Dr.

Die rechtsanwaltliche Praxis von Dr. Jan Bösing umfasst alle Bereiche des gewerblichen Rechtsschutzes, mit Schwerpunkt Patentrecht. Er vertritt Mandanten in komplexen Patentverletzungsverfahren, Nichtigkeitsverfahren vor dem Bundespatentgericht sowie bei Einspruchsverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt sowie dem Europäischen Patentamt. Seine branchenbezogenen Schwerpunkte liegen in der Telekommunikation, in Automotive, Elektronik und in der Mikromechanik.

Dr. Jan Bösing hat umfangreiche Erfahrungen mit standardessentiellen Patenten (SEPs) und deren Durchsetzung bzw. der Verteidigung gegen die Geltendmachung von SEPs, einschließlich der FRAND-Themen.

Daneben berät er regelmäßig zu Übertragungs- und Lizenzverträgen im IP-Bereich sowie zu Forschungs- und Entwicklungskooperationen auf allen technischen Gebieten.

Dr. Jan Bösing baut auf ein reiches Expertenwissen über gewerbliche Schutzrechte im Rahmen von Unternehmenstransaktionen und Restrukturierungen auf.


Rechtsanwalt, Partner*

Standort: München

Sprachen: Deutsch, Englisch

+49 89 928 05-0
jan.boesing(at)bardehle.de

vCard

Download Profilinformationen

Impressum

Als ehemaliger Basketball-Profi bin ich überzeugt, dass man nur mit harter Arbeit und Teamwork zum Erfolg kommt – sowohl auf dem Feld als auch abseits davon. Deshalb übernehme ich gerne Verantwortung, bin mir aber stets bewusst, dass ein starkes Team um mich herum von unschätzbarem Wert ist.

Empfohlen in

Mitgliedschaften

GRUR

Publikationen

Interpretation and application of Huawei by German courts, Intellectual Asset Management, July/August 2016

2020
2020

Partner der Kanzlei

2018
2018

Rechtsanwalt bei BARDEHLE PAGENBERG in München

2017
2017 - 2018

Principal Associate bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in München im Bereich IP/IT

2013
2013 - 2017

Rechtsanwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in München im Bereich IP/IT

2013

Zulassung als Rechtsanwalt in der Bundesrepublik Deutschland

2011
2011 - 2014

Promotion an der Philipps Universität Marburg

2011 - 2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in München im Bereich IP/IT

2011

Zweites juristisches Staatsexamen

2009
2009 - 2011

Referendariat am Landgericht Tübingen

2009

Erstes juristisches Staatsexamen

2004
2004 - 2009

Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen

2003
2003 - 2007

Bachelor of Arts Sportwissenschaften, Profil Sportmanagement, an der Eberhard Karls Universität Tübingen