Pressbericht vom 1. Oktober 2010

Die IP-Kanzlei Bardehle Pagenberg Dost Altenburg Geissler verkürzt ihren Kanzleinamen auf BARDEHLE PAGENBERG. "Unser Ziel war es, der Kanzlei einen kurzen und einprägsamen Namen zu geben", erläutert Managing Partner Johannes Lang den Schritt. "Außerdem wird die Kurzversion unseres Kanzleinamens schon lange intern, bei unseren Mandanten und auch in den Medien verwendet", erklärt Lang weiter. Neben dem verkürzten Namen wird BARDEHLE PAGENBERG künftig auch mit einem erneuerten Corporate Design in Erscheinung treten, das neben einer prägnanten Wort-Bild-Marke auch ein neues Gestaltungskonzept beinhaltet.

BARDEHLE PAGENBERG ist eine der größten auf den Gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Kanzleien in Europa mit Büros in München, Düsseldorf, Paris und Barcelona. Die Kanzlei vereint die Kompetenz von Patent- und Rechtsanwälten unter einem Dach. Rund 70 Spezialisten vertreten Mandanten bei der Anmeldung von Schutzrechten, ebenso wie bei der Durchführung streitiger Verfahren auf allen Gebieten des Gewerblichen Rechtsschutzes, d.h. in sämtlichen Verfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt und dem Europäischen Patentamt, dem europäischen Harmonisierungsamt für Marken und Geschmacksmuster in Alicante und dem Bundespatentgericht sowie den einschlägigen nationalen Gerichten einschließlich aller Berufungsinstanzen.

Datum

Autor